Quartierverein Kleinstadt Luzern

Quartierverein Kleinstadt LuzernHerzlich willkommen im charmanten und feinen Quartier in Luzern

Begleiten Sie uns auf einen virtuellen Rundgang durch diesen sympathischen Teil der Stadt Luzern. Die attraktiven Gassen und Plätze im Quartier laden ein zum Verweilen, Flanieren, Einkaufen und Wohnen. Ein vielseitiger und abwechslungsreicher Mix zahlreicher Geschäfter und Läden werden hier noch von ihren Inhabern selbst geführt.

Viel Vergüngen in unserem schönen Quartier.

 

Aus dem Quartier:

Moose im Kanton Luzern

Eine Bilderausstellung zum 2016 erschienen Buch «Moosflora des Kantons Luzern» | Naturmuseum Luzern

Moose im Kanton Luzern

Moose sind klein und unscheinbar, zumindest auf den ersten Blick. Schaut man genau hin, eröffnet sich eine faszinierende Welt von Formen und Farben im Kleinen.

Wild auf Wald

Eine Ausstellung des naturama Aarau | Naturmuseum Luzern

Wild auf Wald

Für die einen ist er Ort der Sehnsucht und der Phantasie, für die andern Existenzgrundlage, Holz- und Energielieferant. Der Wald ist ein Multitalent: er bietet vielfältigen Lebensraum für Pflanzen und Tiere, bindet Kohlenstoff, speichert und reinigt Wasser, schützt vor Erosion und Lawinen, prägt die Landschaft und damit auch uns Menschen. 

Schöner leben. 140 Jahre Kunstgewerbeschule Luzern: Gestalten zwischen Kunst und Handwerk

Historisches Museum Luzern

Schöner leben. 140 Jahre Kunstgewerbeschule Luzern: Gestalten zwischen Kunst und Handwerk

Die Hochschule Luzern – Design & Kunst feiert dieses Jahr ihr 140-jähriges Bestehen. Im Rahmen der verschiedenen Feierlichkeiten organisiert das Historische Museum eine Ausstellung, die sich der Entwicklung der Kunstgewerbeschule Luzern von 1877 bis zur heutigen Hochschule Luzern – Design & Kunst widmet. Die Unterrichtsmodelle, die Tätigkeitsfelder und die Ausdrucksformen haben sich in diesem Zeitraum teilweise grundlegend geändert, die Bedeutung der Gestaltung als öffentliche Aufgabe ist aber ungebrochen.

Plan Lumière

Natur- und Historisches Museum erstrahlen in neuem Licht

Plan Lumière

Im Rahmen des Plan Lumière, einem Gemeinschaftsprojekt von Stadt und ewl, werden nach anderen Gebäuden wie beispielsweise der Jesuitenkirche oder den Museggtürmen neu seit dem 12. August auch das Natur- und das Historische Museum mit fünf 165-Watt-Projektoren gleichmässig und energieeffizient angestrahlt.

logo-100